Deutsch
Was ist Schamlippe (Labioplastik)? Kosten in der Türkei?
Plastische Chirurgie Monday 21st of March 2022

Alles über schamlippe (labioplastik)? Was sind die Verfahren?

Mit dem chirurgischen Fachgebiet, das in der medizinischen Fachsprache Vaginoplastik genannt wird, geht es darum, die an den Geschlechtsorganen der Frau auftretenden Deformationen zu korrigieren und ihnen eine ästhetischere Form zu geben. Die Vaginoplastik gehört zu den bevorzugten Bereichen der Ästhetischen Chirurgie sowie der Schamlippenkorrektur im Bereich der Ästhetischen Gynäkologie. Da diese Operationen in den Bereich der Gynäkologie fallen, werden sie von einem Gynäkologen durchgeführt.

Warum vergrößert sich die Vagina?

Vagina; fortschreitendes Alter, normale Geburt oder Mehrlingsgeburt, Abtreibung, Geschlechtsverkehr etc. dehnt sich durch Handlungen aus. Die wichtigste Ursache der Vergrößerung ist der Geburtsvorgang. Vor allem bei einer schwierigen Entbindung kommt es zu Muskel- und Bindegeweberissen im Intimbereich, was zu einer dauerhaften Vergrößerung der Scheide führt. Darüber hinaus geht das Baby während der normalen Geburt nicht unter und die Kaiserschnittanwendung verursacht eine Vergrößerung der Vagina. Manche Frauen haben aus angeborenen Gründen eine genetisch erhöhte Struktur der vaginalen Bindegewebselastizität. Auch wenn diese Menschen noch nie ein Kind geboren haben, können sie beim Sex nicht genug Lust bekommen und diese Entspannung spüren.

Der für all diese Situationen entwickelten Vaginoplastik werden die Geschlechtsorgane der Frau korrigiert und straffer strukturiert, so dass Frauen beim Geschlechtsverkehr ein höheres Maß an Lust haben.

Die Vaginoplastik, die von vielen Gynäkologen durchgeführt wird, wird als„ Kolporaphie “ bezeichnet, was unter den gynäkologischen Operationen die hintere Reparatur bedeutet. hinten gelegen . Die Standardgröße der Vagina, die 8-9 Zentimeter beträgt, wird bei einer Vergrößerung auf diese Standardgröße gebracht. Bei der Vaginoplastik wird überschüssiges Gewebe in dreieckiger Form durch Einschnitte im inneren Teil der Vagina entfernt. Anschließend wird die Operation mit Quernähten beendet und eine Einengung erreicht. Dadurch wird die Hinterwand des Organs vom Eingang bis zum Ende verengt.

Warum vergrößert sich die Vagina?

Probleme die durch eine vergrößerte Vagina verursacht werden

Die Vergrößerung der Vagina im Laufe der Zeit führt zu mangelnder sexueller Befriedigung beim Geschlechtsverkehr und in der Folge zum Verlust des Selbstvertrauens bei Menschen. Diese Situation, die im Rahmen der bilateralen Beziehungen ein sehr wichtiges Thema ist, ist eines der größten Hindernisse für eine gesunde Union. Das Sexualleben, ein äußerst wichtiges Thema für eine gesunde Verbindung, führt zu Trennungen an dem Punkt, an dem es die Partner nicht glücklich macht.

Eine weitere negative Situation, die durch die Vergrößerung der Vagina verursacht wird, sind die Probleme, die direkt die Gesundheit betreffen. Mit einem weiten Mund wird die Vagina anfälliger für viele Krankheiten.

Vaginoplastik Chirurgie

Das Ziel dieser Operationen ist es, die vergrößerte Vagina wieder auf ihre normale Größe zu bringen. Daher sind die Operationen einer Frau, die ein Kind geboren hat, und einer Frau, die noch nie ein Kind geboren hat, unterschiedlich. Vaginale Straffungsoperationen sind zweistufig, sowohl intern als auch extern. Je nach Größe der Erweiterung wird von innen eine Verengung von 7-8 cm erreicht, sodass die Länge der Vagina nicht abnimmt, sondern nur die Breite des Kanals vollständig verengt wird.

Vaginoplastik- Operationen sind extrem einfache Operationen, aber es gibt noch einige Punkte zu beachten. Auf die Sauberkeit des Intimbereichs nach der Operation ist besonders zu achten und dieser Bereich stets trocken zu halten. Da die während des Stuhlgangs auftretenden Belastungen die Scheide beeinträchtigen können, sollte sie mit Nahrungsmitteln und Getränken ernährt werden, die das Risiko einer Verstopfung auf ein Minimum beschränken.

Teilblutungen können in diesem Bereich für durchschnittlich 2 Wochen nach der Operation auftreten, dies ist zu erwarten, aber wenn die Blutung stark ist, sollte ein Arzt konsultiert werden. Während der Behandlungszeit ist es sehr wichtig, die vom Arzt verschriebenen Medikamente zu verwenden und die Verbände anzulegen. Während dieser Zeit sollten körperliche Aktivitäten auf ein Minimum beschränkt, schwere gymnastische Bewegungen vermieden und sportliche Aktivitäten eingestellt werden.

Komplikationen, die nach einer Vaginoplastik auftreten können, sind das Risiko von Blutungen und Infektionen. Wenn jedoch die Anweisungen des Arztes befolgt werden, verschwinden die Risiken dieser Komplikationen, solange die Person gut auf sich selbst aufpasst und sich ausruht.

Wird es nach der Operation zu einer erneuten Ausdehnung kommen?

Eine Reexpansion nach einer chirurgischen Vaginoplastik ist nicht zu erwarten. Wenn der Patient jedoch in einem sehr jungen Alter ist und in der Zukunft gebiert oder entbindet, kann es zu einer erneuten Vergrößerung kommen. Unter normalen Bedingungen ist die chirurgische Vaginoplastik ein dauerhafter Eingriff und die Notwendigkeit einer Wiederholung ist nicht zu erwarten.

Vaginoplastik Chirurgie während der Geburt durchgeführt werden?

Es ist nicht möglich, diese Operation während oder unmittelbar nach der Geburt durchzuführen. Da eine Schwangerschaft an sich schon ein sehr schwieriger Prozess ist, treten in diesem Stadium viele physiologische Veränderungen auf. Das Baby, das während der Geburt den Gebärmutterhals passiert, hat hier ein hohes Risiko, ein Ödem zu entwickeln. Während der Schwangerschaft kommt es zu Blutungen in der Gebärmutter, es treten Infektionsrisiken auf und Blutungen nehmen in den Zeiträumen kurz vor der Entbindung und während der Entbindung zu. Mit anderen Worten, wenn eine Schwangerschaft einen sehr kritischen Prozess bedeutet, ist es äußerst gefährlich, diese Operation während der Geburt durchzuführen.

Laser Vaginoplastik

Vaginale Straffung mit Laser; Es wird bei Patienten mit Blasen- und Gebärmuttersenkung angewendet, wenn sie sich in einem Zustand befinden, der die Befriedigung während des Geschlechtsverkehrs beeinträchtigt. Bei der Mehrzahl dieser Patienten treten unangenehme Situationen wie Harninkontinenz bei plötzlichen Reflexen wie schwerem Heben, Lachen und Husten auf. All diese Probleme werden mit der Lasertherapie gelöst.

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr treten bei Patientinnen auf, die eine Infektion in der Gebärmutter haben, und insbesondere bei Scheidentrockenheit, die in den Wechseljahren auftritt. Mit dem Laserverfahren, das eine sehr nützliche Operation bei der Lösung dieser Probleme ist, wird der Gebärmutterkanal verengt, verjüngt und für Benetzung gesorgt. Die Laser - Vaginoplastik ist eine sehr nützliche Behandlung für alle nicht-jungfräulichen Frauen, die ein aktives Sexualleben haben, und kann einfach angewendet werden.

Laser -Vaginoplastik erfolgreich?

Ein weiteres merkwürdiges Thema ist, wie viel Verengung der Laser bietet. Mit dem Laser wird für eine Durchblutung der Vaginalwand und eine Erhöhung der Kollagenmenge gesorgt, wodurch eine Verjüngung und eine viel elastischere Struktur in der Vagina erreicht wird. Ein weiterer wichtiger Beitrag ist die Beseitigung von Trockenheit in der Vagina aus bestimmten Gründen. Indem der pH -Wert der Scheide mit dem Laser ausgeglichen wird, werden Scheideninfektionen verhindert.

In Anbetracht all dieser Ergebnisse ist die Laser- Vaginoplastik eine sehr nützliche Anwendung. Diese schmerzfreien und betäubungslosen Operationen sind gefragt, weil sie sowohl Risikofaktoren als auch Komplikationen auf ein Minimum reduzieren, da sie nicht zum Operationsumfang gehören. Nach durchschnittlich 3 Wochen nach der Anwendung können Partner Geschlechtsverkehr haben.

Preise für Vaginoplastik und Labioplastik

Es ist nicht das richtige Verhalten, einen Preis für eine Behandlungsmethode zu nennen, die einen chirurgischen Eingriff erfordert. Da die chirurgischen Anforderungen jeder Person unterschiedlich sind, kann die Preisspanne außerdem variieren. Vor der Operation sollten die Patientinnen untersucht werden, Einzelgespräche mit dem Facharzt für Gynäkologie führen und ihre Beschwerden dem Facharzt mitteilen, damit ein Fahrplan für die Operation erstellt und die chirurgischen Anforderungen festgelegt werden.

Laser -Vaginoplastik

Labioplastik (Genitalästhetik)

Die Schamlippenkorrektur, eine plastische Operation ähnlich der Vaginoplastik, korrigiert die Deformationen der äußeren und inneren Lippen, die die Vagina umgeben. Die inneren Lippen befinden sich unter den äußeren Lippen, enthalten keine Haare und Fettzellen und sind reich an Blut und Nervenenden und sind feucht. In dem durch Labioplastik korrigierten Teil sind diese inneren Lippen „Labia Mimora“. Die kleinen Schamlippen können aus vielen Gründen anfangen zu wachsen (oder genetisch groß zu werden) und herunterzuhängen. Bei der Schamlippenkorrektur werden diese überschüssigen Gewebe von einem Facharzt korrigiert, wodurch ein viel ästhetischeres Erscheinungsbild entsteht.

Ästhetische Genitaloperationen wie Labioplastik und Vaginoplastik nehmen von Tag zu Tag zu und sind daher heute eine der am häufigsten angewandten Anwendungen. Eine überdurchschnittlich große oder erschlaffte Innenlippe stört Menschen zunächst psychisch, schädigt ihr Selbstbewusstsein, verursacht sexuelle Zurückhaltung und verursacht ein unangenehmes Aussehen in Kleidung wie Bikinis.

Wer kann eine Labioplastik durchführen?

Es ist eine ästhetische Operation, die im Laufe der Zeit oder bei angeborenem Absacken und Wucherungen in der Vagina angewendet wird. Diese im Intimbereich auftretenden Dehnungen, Erschlaffungen und Asymmetrien werden bei der Schamlippenkorrektur mit nur einer Operationssitzung sehr einfach durchgeführt. Manchmal kann eine der inneren Lippen größer sein als die andere, dann wird diese Operation nur an einer Lippe durchgeführt. Da die inneren Lippen aus den äußeren Lippen herausragen und ein sehr schlechtes Aussehen verursachen, bietet diese Operation positive physiologische und psychologische Ergebnisse.

Vaginalinfektionen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Hygiene und Probleme während der Menstruation usw. Da die Schamlippenkorrektur direkt den Genitalbereich betrifft und dieses Organ äußerst empfindlich ist, kann es sein Angst und Schüchternheit bei den Patienten hervorrufen. Im Gegenteil, die Schamlippenkorrektur, die ein äußerst einfaches Verfahren ist; Sie wird unter Vollnarkose, Lokalanästhesie oder Spinalanästhesie durchgeführt, der Eingriff dauert durchschnittlich 45-90 Minuten und die Patienten verspüren keine Schmerzen. Diese Operation kann von jedem volljährigen durchgeführt werden.

Was sind die Vorteile?

  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr enden
  • Die Vagina erhält ein ästhetisches Aussehen wie zuvor
  • Die Leute können tragen, was sie wollen, und den Bikini mit Zuversicht tragen.
  • Der Mensch gewinnt sein Selbstvertrauen zurück
  • Die Person wird die psychologischen und physiologischen Probleme los, die sie erlebt.

Wie wird das Laser-Vagina-Bleaching durchgeführt?

Die Vulva, der äußere Teil der Vagina, verdunkelt sich aus verschiedenen Gründen. Besonders während der Schwangerschaft beginnt sich dieser als Vulva bezeichnete Bereich infolge der Ausschüttung des Östrogenhormons im intensivsten Zustand zu verdunkeln. Diese Situation, die meistens bei dunkelhäutigen Frauen zu sehen ist, wird viel ausgeprägter. Faktoren, die eine Verdunkelung der Vagina verursachen, außer Östrogenhormon, verwendete hormonelle Medikamente, hormonelle Störungen, Antibabypillen, polyzystische Eierstocksyndrom und Hautkrankheiten.

Abgesehen davon können falsche und ungesunde Anwendungen in diesem Bereich zu Dunkelfärbungen bei Epilation, Heißwachs, Epilation und Rasierer sowie bei enger oder synthetischer Kleidung und Übergewicht führen. Eine Verdunkelung der Vagina kann später auftreten oder angeboren sein.

Laserverfahren

Dieser Bereich wird erfolgreich mit dem Erbium-Fettlaser aufgehellt. Vor dem Eingriff wird dieser Bereich mit Lokalanästhesie -Cremes betäubt, sodass während der Anwendung keine Schmerzen oder Schmerzen zu spüren sind. Bei durchschnittlich 20 bis 25 Minuten Anwendung zersetzen Laserstrahlen die Melanozytenzellen und verhindern die Melaninproduktion, wodurch dieser Bereich weiß wird. Nach dem Eingriff können in diesem Bereich Schwellungen, Ödeme und Rötungen auftreten, was eine ganz normale Situation ist. Nach der Anwendung verdunkelt sich dieser Bereich und das abgestorbene Hautgewebe beginnt abzufallen, darunter kommt weißes und gesundes neues Hautgewebe zum Vorschein.

Epidermisschicht in der obersten Hautschicht wird abgeschält und verschüttet, wodurch das gesunde, rosafarbene Gewebe unter dieser Schicht sichtbar wird. Mit dem Laserverfahren werden Vaginalbereich, Steiß, Lippen innerhalb der Vagina und der gesamte Analbereich aufgehellt.

Dinge zu beachten

Nach dem Laser-Bleaching-Prozess sollten die vom Arzt verschriebenen Cremes 1 Woche lang auf diesen Bereich aufgetragen werden. Wenn Sie die behandelte Stelle 2 Tage lang nicht mit Wasser berühren, wird die Heilung beschleunigt. Wenn all diese Prozesse berücksichtigt werden, wird die Wiederherstellung innerhalb von 10 Tagen erreicht. Während bei hellhäutigen Menschen 1 Sitzung für den Aufhellungsprozess ausreicht, können bei Menschen mit dunkler Haut oder hormonellen Störungen 2-3 Sitzungen erforderlich sein.

Die Lasertherapie ist ein ziemlich einfaches Verfahren, das keine Schmerzen verursacht. Die Patienten können nach dem Eingriff problemlos in ihr Arbeits-/Sozialleben zurückkehren.

Laserstrahlen, die 3-4 mm tief in die Haut eindringen, haben keine Nebenwirkungen auf die Haut. Dieser Abstand ist ziemlich oberflächlich und betrifft nur die äußere Schicht. Laser-Bleaching hat keine negativen Nebenwirkungen auf das Sexualleben, die Gebärmutter und verursacht keine Unfruchtbarkeit.

Häufig gestellte Fragen

  1. Warum wird eine Vaginoplastik durchgeführt?

Um die Vergrößerung der Vagina zu verbessern und ihr eine straffere Struktur zu geben.

  1. Warum wird eine Schamlippenkorrektur durchgeführt?

Umhüllung, Wachstum usw. an den inneren und äußeren Lippen, die die äußere Struktur der Vagina darstellen. um Deformitäten zu korrigieren und ein ästhetischeres Erscheinungsbild zu erzielen.

  1. Wann kann eine Person nach einer Vaginoplastik-Operation zu ihrem Sexualleben zurückkehren?

Vaginoplastik und Labioplastik . Nachdem die Genesung abgeschlossen ist, ist es möglich, zum Sexualleben zurückzukehren.

  1. Was sind die beliebtesten vaginalen Operationen?

Labioplastik, also der Bereich, der die Lippen betrifft, und Vaginoplastik, also Vaginalkanaloperationen, sind die am häufigsten bevorzugten Operationen.

  1. Welche psychischen Probleme haben Menschen infolge einer Scheidenlockerung?

Diese Situationen führen bei Menschen zu einem Verlust des Selbstvertrauens, da sie ein ästhetisch schlechtes Erscheinungsbild verursachen und auch die Lust beim Geschlechtsverkehr verhindern.

  1. Sind vaginale Operationen riskant?

Es besteht ein Blutungs- und Infektionsrisiko bei einer Vaginoplastik-Operation, aber dies sind sehr geringe Möglichkeiten. Die Operationen werden meistens erfolgreich durchgeführt und die Patienten leben viel glücklicher.

  1. Sind Operationen im Genitalbereich schmerzhaft?

Da während der Operationen eine Anästhesie angewendet wird, spüren die Patienten keine Schmerzen und Schmerzen.

  1. Entstehen durch den chirurgischen Eingriff Narben?

Keine Spur bleibt. Da dieser Bereich innen verbleibt, sind keine schlimmen Narben sichtbar.

  1. Führt ein Schönheitschirurg oder ein Gynäkologe Operationen im Intimbereich durch?

Diese Operationen werden von Gynäkologen durchgeführt.

  1. Wann kann der Patient nach der Operation duschen?

Diese meist von der ärztlichen Anordnung abhängige Situation kann in der Regel innerhalb von 1 Woche geduscht werden.

  1. Erhöht sich das sexuelle Vergnügen nach einer Vaginoplastik und Schamlippenkorrektur?

Da diese Operationen das Sexualleben der Patienten direkt betreffen, dient die Operation auch diesem Zweck. Da sich der Vaginalkanal nach einer Vaginoplastik verengt , werden die Patientinnen beim Geschlechtsverkehr mehr Freude haben. Auf der anderen Seite wird mit einer Schamlippenkorrektur den hängenden Lippen ein viel ästhetischeres Aussehen verliehen und das Selbstbewusstsein der Patientinnen wird wiederhergestellt.